Vinophile Weinreise

Du bist Sektliebhaber? Oder hast vor, einer zu werden? Dann ist für dich ein Seminar in der Sektmanufaktur von Henkell ein absolutes Pflichtprogramm.

Hier lernst du, was einen guten Sekt zu einem richtig guten Sekt macht und was ihn darüber hinaus auszeichnet. Dabei darfst du nicht nur zugucken, sondern staunen, schmecken und erleben. Du lernst, was aktuelles Handwerk mit Geschichte zu tun hat und wirst in die Kunst der Traditionellen Flaschengärung eingeweiht. Dabei findet die zweite Gärung in der einzelnen Flasche statt. Wie das geht? Zucker und Hefe werden zur Weinkomposition hinzugegeben, um die Flasche anschließend monatelang ruhen zu lassen. Danach sorgen Rüttelpulte dafür, dass die Flaschen vier Wochen lang täglich bewegt werden, um die Hefe im Flaschenhals zu sammeln, bevor sie entfernt werden kann. Diesen Vorgang nennt man Dosage. Erst dann bekommt die Flasche einen Korken, wird mit Drahtbügel gesichert und sieht letztendlich so aus, wie du sie sicher kennst. Das Seminar dauert insgesamt drei Stunden. Das Beste daran? Währenddessen stehen dir acht verschiedene Edle Schaumweine zum Probieren zur Verfügung. Auf den Geschmack gekommen? Buchen kannst du hier:

www.henkell-gruppe.de/fuehrungen-events/sektmanufaktur.html


Anmeldung: willkommen@henkell-gruppe.de
oder telefonisch: + 49 (0) 611 63-0

Ein Artikel
aus der Pearls!

Jetzt online lesen

Jetzt abonnieren