Zwetschgen-Mirabellen-Gratin

Zutaten

für Bitte ganze Zahlen eingeben Personen

  • 800 g Mirabellen und Zwetschgen
  • 120 ml Henkell Trocken
  • 115 g Zucker
  • 6 Eigelb

Zubereitung:

Die gewaschenen und entsteinten Früchte in mundgerechte Stücke schneiden. Alle Früchte auf vier ofenfeste Schälchen verteilen und auf ein Backblech stellen. Den Backofen vorheizen. Zucker und Sekt in einem Topf erhitzen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Zum Kochen bringen und fünf Minuten köcheln lassen. Die Eigelbe in eine hitzebeständige Schüssel geben, in einen Topf mit kochendem Wasser stellen und so lange schlagen, bis sie blassgelb geworden sind. Danach langsam in die Zucker-Sekt-Mischung rühren, bis die Masse andickt. Anschließend die Creme über die Früchte gießen. Das Blech in den Backofen schieben und bei 170° C goldgelb gratinieren. Das fertige Gratin am besten warm genießen.

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Datenschutzerklärung wurde nicht akzeptiert