Naked Batida de Côco-Cake

Zutaten

für Bitte ganze Zahlen eingeben Personen

  • 550 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 125 g Zucker
  • 4 Eier (Größe M)
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 100 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 8 g Backpulver
  • 1 Dose(n) Ananas
  • 1 Granatapfel
  • 350 g weiße Kuvertüre
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 ml Batida de Coco
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Baby-Ananas
  • weiße Schokoladenplättchen und Kokosnuss zum Verzieren
  • Backpapier

1. 50 g Butter schmelzen und auskühlen lassen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit 125 g Zucker mischen. Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben. Flüssige Butter unterrühren.

2. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (ca. 24 cm Ø) geben und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten, (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3. Ananas abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Granatapfel halbieren. Kerne aus einer Granatapfelhälfte herausklopfen. Übrige Granatapfelhälfte beiseitelegen. 250 g Kuvertüre grob hacken. Sahne erhitzen. Gehackte Kuvertüre darin schmelzen. Batida de Coco zugießen, verrühren und ca. 30 Minuten kaltstellen. Dabei gelegentlich umrühren.

4. 500 g Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Batida-de-Coco-Mischung nach und nach unterrühren. Granatapfelkerne und Ananaswürfel unter die Creme rühren.

5. Biskuit aus der Form lösen und zweimal waagerecht halbieren. Unteren Biskuitboden auf eine Tortenplatte geben. 1/4 der Creme darauf glattstreichen. Zweiten Biskuitboden daraufgeben. ¼ der Creme darauf glattstreichen. Dritten Biskuitboden daraufgeben. Kuchen rundherum mit übriger Creme einstreichen. Ca. 1 Stunde kaltstellen.

6. 100 g Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. Baby-Ananas in dünne Scheiben schneiden. Kerne aus dem übrigen Granatapfel herausklopfen. Kuvertüre auf die Tortenoberfläche verteilen und am Rand herunterlaufen lassen. Kuchen anrichten. Mit Ananasscheiben, übrigen Granatapfelkernen, Schokoladenplättchen und Kokosnuss verzieren.

Zubereitungszeit ca. 3 Stunden.
Pro Stück ca. 3520 kJ, 840 kcal. E 14 g, F 61 g, KH 69 g

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Datenschutzerklärung wurde nicht akzeptiert