Rosenkohl-Pasta

Zutaten

für Bitte ganze Zahlen eingeben Personen

  • 600 g Rosenkohl
  • 1 rote Pfefferschote
  • 4 EL Butter
  • Salz
  • 2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 4 TL Zitronensaft
  • 400 g Nudeln
  • 60 g Parmesan

Die einen lieben ihn, die anderen verziehen allein beim Gedanken daran das Gesicht: Rosenkohl. Wir können es Jahr für Jahr kaum abwarten, bis das Herbstgemüse wieder Einzug in unsere Supermärkte erhält. Und empfehlen allen gleichgesinnten Rosenkohl-Liebhabern das folgende Pasta-Rezept: Rosenkohl putzen und halbieren, Pfefferschote in Ringe schneiden. Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Butter in einer großen Pfanne schmelzen, halbierten Rosenkohl darin hellbraun anbraten. Die Pfefferschoten, etwas Salz und 10 EL Wasser hinzugeben und zugedeckt garen lassen. Nach etwa 10 Minuten mit Zitronenschale und Zitronensaft abschmecken.

Die Nudeln und Salz ins kochende Wasser geben und bissfest garen. Abgießen, etwa 100 ml Nudelwasser auffangen und gemeinsam mit den Nudeln unter der Rosenkohl mischen. Anschließend nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen und genießen. Mmmhm!

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Datenschutzerklärung wurde nicht akzeptiert