Feldsalat-Süppchen

Zutaten

für Bitte ganze Zahlen eingeben Personen

  • 250 g Feldsalat
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kartoffel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 Prise Zucker
  • 50 g durchwachsener Speck

Für die Suppe den Feldsalat putzen, waschen und in Salzwasser blanchieren. Anschließend grob hacken. Den Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig anbraten und beiseite stellen.

Als nächstes die Butter in einem Topf erhitzen und die gewürfelte Zwiebel darin anschwitzen. Gehackten Knoblauch hinzufügen und die Kartoffel (roh und geschält) hineinreiben. Mit Brühe bedecken, mit Salz, Pfeffer, Muskat, einem Stück Zitronenschale und Lorbeerblatt würzen. Kochen, bis die Kartoffelmasse weich wird. Dann Zitrone und Lorbeer entfernen und den Feldsalat hinzugeben. Mit einem Pürierstab fein pürieren, Sahne hinzugeben und noch einmal aufkochen. Anschließend mit Zucker, Salz und Zitronensaft abschmecken. Zu guter Letzt garnierst du die Suppe mit dem knusprigen Speck.

Guten Appetit!

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Datenschutzerklärung wurde nicht akzeptiert