Helfer für unterwegs

Nicht nur daheim, sondern auch im Urlaub ist es einfach ein irre praktischer Begleiter: unser Smartphone. Mal schnell das Wetter checken? Aufs Konto gucken? Die Übersetzung nachschlagen? Kein Problem – und meist in Sekundenschnelle erledigt. Doch bist du für deine nächste Reise auch mit speziellen Apps ausgerüstet, die das Ganze noch bequemer machen? Nein? Dann schau doch mal hier:

1) Rechenspiel

Für alle, die auch außerhalb der Euro-Zone unterwegs ist, ist Currency die perfekte App. Ein Euro sind wie viel Dollar? Und wie rechnet man eigentlich Isländische Kronen in Euro um? Spar dir das Kopfzerbrechen, zück dein Handy – und weiß, was du bezahlst.

2) Wo war denn noch gleich...?

Du bist das ewige Hantieren mit den Reiseunterlagen genauso leid wie wir? Dann ist Tripit genau die richtige App für dich. Einfach kostenlos einen Account anlegen, alle Buchungsbestätigungen per Mail an die App weiterleiten – und zack: Hast du immer alles sofort griffbereit, von den Flugunterlagen bis hin zur Hotelreservierung.

3) Ich packe meinen Koffer…

Wohin reist du? Wann? Wie lange? Bist du privat unterwegs oder beruflich? Welche Aktivitäten hast du geplant? Nein – uns musst du all das natürlich nicht verraten. Wenn du der App PackPoint jedoch Antworten auf all diese Fragen gibst, erstellt sie für dich die passende Packliste. Ganz einfach zum Abhaken. Und wir versprechen dir: Du willst nie wieder ohne diese App deinen Koffer packen.

 

Und wem das noch nicht genug ist, der findet unter diesen 25 Tipps sicherlich die passende App für die nächste Reise:

Noch mehr Reise-Apps