Partyplaner

Zum Feiern gibt es ja bekanntlich immer einen Grund. Richtig Spaß macht es aber erst, wenn man das nicht alleine tut. Und noch mehr Spaß, wenn man mit Lieblingsmenschen feiert. Egal, ob du eher der spontane Typ bist oder lieber langfristig planst – ein paar Vorbereitungen sind nötig. Das Allerwichtigste vorab: Eine Party soll Spaß machen. Und zwar allen. Wenn du im Vorfeld einige Sachen gut organisierst, steht einer Knaller-Party (fast) nichts mehr im Weg und du kannst selbst entspannt mitfeiern. Dein Platz ist schließlich auf der Tanzfläche!

DIE BASICS:

  • Wo soll die Party stattfinden?
  • Wann geht’s los?
  • Wer darf nicht fehlen?
  • Wieviel Budget hab ich zur Verfügung?
  • Wer macht Musik?
  • Gibt es genug Sitzmöglichkeiten und Tische?
  • Welche Beleuchtung wäre passend?
  • Gibt es einen speziellen Anlass oder ein Motto? 

Nun zum Wichtigsten... Frauen, Männer, Kinder. Wer mag was am liebsten? Bier, Wein, Sekt, Wasser – diese Getränke dürfen auf keinen Fall fehlen. Zum Mischen darf auch gern Saft oder etwas Hochprozentigeres her. Was ist lecker und unkompliziert? Fingerfood. Hier kann jeder mal stibitzen und alles einmal probieren und ist danach trotzdem nicht zu gesättigt, um die Tanzfläche zu erobern.

Wenn alles klar ist – Einladungen verschicken und los geht’s. Und bevor es Ärger mit den Nachbarn gibt, am besten vorher Bescheid sagen oder gleich mit einladen. Viel Spaß!