Baby Shower-Party

Baby... was? Zu allererst können wir dich beruhigen: Mit Duschen hat der aus den USA stammende Baby Shower-Brauch nichts zu tun. Vielmehr geht es darum, an diesem Tag Geschenke für die werdende Mama „regnen“ zu lassen und ihr zu zeigen, wie sehr ihr euch mit ihr über die Schwangerschaft freut. Bei deiner Schwester, besten Freundin, Cousine oder Nachbarin ist es bald soweit? Warum trommelst du dann nicht all ihre Lieblingsmenschen zusammen und überraschst sie mit einem ganz besonderen Ereignis?

Wir haben die wichtigsten Infos im Folgenden für dich zusammengestellt:


1) Alles kann, nichts muss

Für eine Baby Shower gibt es keine festen Regeln. Stell dir zu Beginn deiner Planungen die Frage, worüber sich die Schwangere freuen würde. Soll es ein ausgedehntes Frühstück in den eigenen vier Wänden sein? Gibt es einen Lieblingsort in der Natur, an dem ihr sie mit einem Picknick überraschen könntet? Wichtig ist: Weniger ist oftmals mehr. Es geht nicht um einen möglichst vollgepackten Tag mit Action pur, sondern um eine entspannte und schöne Atmosphäre – für alle Gäste. Und: Frag dich auch, ob die Schwangere für eine Überraschung zu haben ist oder im Vorfeld lieber über die Party Bescheid wüsste – dann wird der Tag garantiert ein Erfolg.

 

2) Plan los statt planlos

Wer soll eingeladen werden? Wann und wo soll die Baby Shower-Party stattfinden? Sind Tische und Stühle vorhanden? Wie werden die Gäste eingeladen? Was gibt es zu essen, was wird getrunken (Tipp: an alkoholfreie Alternativen denken, zum Beispiel Henkell Alkoholfrei)? Wer bringt welches Geschenk mit? Du siehst: Ohne Plan geht’s nicht. Doch das Gute daran: Du bist nicht die Erste, die eine Baby Shower organisiert. Wirf einfach einen Blick auf die folgenden Checklisten – und geh so sicher, dass du nichts vergisst:

Checkliste Baby Shower

Übrigens:
Im Team geht vieles leichter. Hol dir für die Organisation und Vorbereitung auf jeden Fall Unterstützung.

 

3) Geschenke!

Wie eingangs beschrieben, geht es bei einem Baby Shower darum, die werdende Mama mit Geschenken zu überraschen und das Auspacken gemeinsam mit ihr zu erleben. Mach dich am besten vorher beim werdenden Vater oder ihren Eltern schlau, was auf dem Baby-Wunschzettel steht. Auch selbstgemachte Geschenke werden das Herz der werdenden Mama ganz sicher höherschlagen lassen.

Du willst noch mehr über Baby Shower-Parties erfahren? Dann lass dich hier inspirieren:

Hello World

It’s a girl

Zuckersüß