Feiern - einfach mal anders!

Ideen für die perfekte Weihnachts- und Silvesterfeier

Ideen für die perfekte Weihnachts- und Silvesterfeier

2020 ist ein besonderes Jahr. Eines, in dem wir aufgrund der Corona-Pandemie enger zusammengerückt sind - im Kreise unserer Freunde, in unserer Partnerschaft, in der Familie. Darauf sollten wir auch an Weihnachten und Silvester in diesem Jahr setzen: Mehr Familienzeit, mehr Aufmerksamkeit für die kleinen Dinge und mehr Zeit verbringen mit denen, die wir lieben. Wir zeigen dir, wie du Weihnachten und Silvester mit deinen Lieben trotz allem zu einer ganz besonderen Zeit machen kannst.

Weihnachten

An Weihnachten hetzen wir oft von A nach B, um so viele Menschen wie möglich zu sehen – und aus Angst davor, etwas zu verpassen, schenken wir ihnen gar nicht die Aufmerksamkeit, die sie verdient hätten. Dieses Jahr ist alles anders. Besonders. Und dadurch so viel besser. Wir möchten uns Zeit nehmen. Zeit zum Anstoßen, zum Genießen, zum Schenken. Denn die besten Feiern und Erlebnisse? Die haben wir immer noch mit unseren engsten Vertrauten.

 

 

Die eiskalten Hände an einem heißen Becher Glühwein wärmen – kaum etwas fühlt sich so sehr nach Winterzeit an, wie ein Abend auf dem Weihnachtsmarkt mit den Liebsten. Geht nicht? Gibt’s nicht. Denn genau dieses Gefühl holen wir uns in diesem Jahr in die eigenen vier Wände – mit den Glühweinen von Freixenet Mederaño. Und das Beste: Die Mederaño-Glühweinfamilie bekommt in diesem Jahr Zuwachs durch einen winterlich-fruchtigen weißen Glühwein. Der spanische Newcomer aus der Mederaño-Familie ist übrigens auch als Geschenk eine gute Idee: in der limitierten Winteredition.

Gerade in Krisenzeiten ist gegenseitige Unterstützung das höchste Gebot. Informier dich in deinem Lieblingsrestaurant, welche Angebote es dort rund um den Jahreswechsel gibt: Vielleicht bietet das Restaurant, in dem Sie sich eigentlich getroffen hätten, einen Lieferdienst fürs Festessen an? Ein besonderer Abend für dich, eine Hilfe für jeden Gastronomen. Und wenn das nicht geht, dann besorg doch dort doch einfach eins deiner Weihnachtsgeschenke: einen Gutschein für das kommende Jahr.

Doch nicht nur Restaurants freuen sich über deine Unterstützung. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, dein Weihnachtsessen beim lokalen Caterer zu ordern? Nicht erst seit dem coronabedingten Wegfall von (Groß-)Veranstaltungen freuen sich Cateringunternehmen auch über Anfragen von Privatpersonen. Also: Vielleicht lässt du in diesem Jahr einfach mal kochen – und machst damit nicht nur dir selbst und deinen Liebsten, sondern auch lokalen Unternehmern eine Freude, ob an Heiligabend oder an einem der Weihnachtstage.

Silvester

Egal, ob Social Distancing noch Pflicht sein wird oder nicht: Wir setzen auf eine Feier im kleinen Kreis. Wie wäre es mit leckerem Catering vom Lieblingsrestaurant oder mit einem selbst zusammengestellten Bufett - ergänzt um eine kleine Sektbar mit unterschiedlichen Schaumweinspezialitäten zum Anstoßen? Unser Rezept für die diesjährige Silvesterparty lautet: weniger ist mehr.

Mit Abstand das beste Feuerwerk: Wie wäre es darüber hinaus mit einem Feuerwerk als „Autokino“? Auch wenn wir uns in diesem Jahr nicht persönlich zum traditionellen Lichtspektakel treffen können: Verzichten wollen und müssen wir darauf nicht. Ein neuer Trend bietet nämlich alle Möglichkeiten in Sachen Feuerwerk.

Egal, ob in Berlin, München, London oder in anderen Teilen der Welt: Die größten Feuerwerke findest du im Livestream im Internet. So rückst nicht nur du und deine Familie zusammen, sondern auch die Welt.

Eins steht fest: Kein Silvester ohne Sekt! Doch vielleicht hast du Lust, in diesem Jahr ein bisschen ausgefallener anzustoßen?Wir haben die ultimativen Drinks für dich herausgesucht. Ausprobieren lohnt sich - versprochen:

Festlicher Granatapfel-Cocktail mit Limette und Vanille

Winterlicher Aperol-Spritz

Weißer Engel