Hübsche DIY-Idee zum Junggesellinnenabschied

Der nächste Junggesellinnenabschied steht vor der Tür – und du bist auf der Suche nach einer kleinen, aber feinen DIY-Idee für diesen besonderen Tag? Dann bist du hier genau richtig. Mit wenigen Handgriffen verleihen wir den hübschen, weißen Fürst von Metternich Chardonnay-Sektflaschen im 0,2-l-Kleinformat einen bunten Konfetti-Look, der ein absoluter Hingucker für jeden Junggesellinnenabschied ist. Du kannst die Fürst von Metternich-Sektflaschen bereits einige Tage vor dem Junggesellinnenabschied vorbereiten – oder ihr hebt euch diese Idee als Programmpunkt für den Junggesellinnenabschied auf. So oder so kannst du dir sicher sein: Nicht nur das Äußere der Mini-Sektflaschen wird euch begeistern. Denn: Fürst von Metternich Chardonnay schmeckt fruchtig-leicht und erinnert mit seinem dezenten Duft nach Birne, Melone und Mirabelle an den Sommer. Mhhhmmmm!

Für die Sektflaschen im Konfetti-Look brauchst du folgendes Material:

Fürst von Metternich Chardonnay-Sekt im 0,2l-Kleinformat
Universalkleber
Pinsel
buntes Konfetti nach Wahl
weiße Pappe
Schere
goldene Stifte
Band


Und so funktioniert’s:

.

1.
Zunächst ziehst du die Etiketten (Vorder- und Rückseite) der weiß lackierten Fürst von Metternich-Sektflaschen vorsichtig ab

2.
Nun streichst du die kleinen Sektflaschen mithilfe eines Pinsels mit reichlich Kleber ein. Der Kleber sollte möglichst gleichmäßig verteilt sein.

3.
Anschließend verteilst du das Konfetti auf dem Kleber. Dafür das Konfetti entweder über die Sektflasche streuen oder das Konfetti in eine große Schale geben und die Fürst von Metternich-Miniflasche vorsichtig darin wälzen. Gut trocknen lassen

4.
Wer mag, kann die Konfetti-Sektflaschen für den Junggesellinnenabschied zusätzlich mit kleinen Schildern aufpimpen. Dazu einfach verschiedene Formen aus der weißen Pappe ausschneiden und beschriften – zum Beispiel mit „Bride to be“ oder „Team Bride“. Lasst eurer Fantasie freien Lauf! Zu guter Letzt befestigt ihr das Schild mit einem Band am Flaschenhals. Fertig ist euer Fürst von Metternich-Sekt im Konfetti-Look!

Übrigens:
Fürst von Metternich ist nicht nur eine prickelnde Wahl für den nächsten Junggesellinnenabschied, sondern auch für den Hochzeits-Sektempfang. Kennst du schon die perfekte Hochzeits-Kombination – bestehend aus Fürst von Metternich Chardonnay in der weiß lackierten und Fürst von Metternich Riesling Sekt Brut in der edlen, mattschwarzen 0,75l-Flasche? Der Riesling-Sekt ist die richtige Wahl für Hochzeitsgäste, die trockenen Sekt bevorzugen. In einer edlen Sektschale arrangiert, macht das schwarz-weiße Duo nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ordentlich was her – egal, ob zum Junggesellinnenabschied oder zur Hochzeit.

Wir wünschen viel Freude mit dieser hübschen DIY-Idee und einen unvergesslichen Junggesellinnenabschied!

 

Eine DIY-Anleitung von:

Du bist auf der Suche nach weiteren DIY-Ideen und Inspiration rund um Fürst von Metternich? Dann schau doch mal hier:

Pinkes Glitzer-Schaumbad
Tischdeko fürs (Muttertags-)Sekt-Frühstück
Diner en blanc
Die perfekte Hochzeits-Kombination