Sekthandwerk vom Feinsten

Du denkst bei Rüttelpult an Power Plate? Bei Hefe an Kuchenteig? Nicht falsch und in diesem Zusammenhang doch weit daneben. Das Rüttelpult und die Hefe gehören zur Sektherstellung ebenso dazu, wie Pasta zu Italien oder Lampenfieber zum ersten Date.

Wenn du gerne einmal live bei der Sektherstellung dabei sein möchtest, dann solltest du unbedingt ein Ausflug nach Wiesbaden zur Henkell Sektkellerei einplanen und eine Führung durch die neu eröffneten Sektmanufaktur mitmachen. Wer hierherkommt, der schaut zu, hört zu, schmeckt, erlebt. Staunt darüber, wie die kopfüber stehenden Flaschen gerüttelt, behutsam bewegt werden. Die Sektmanufaktur ist ein Ort, der dem Sekt ein wunderschönes Zuhause gibt und Einblicke gewährt, die uns sonst verschlossen bleiben.

Du brauchst mehr Informationen? Die Führung „Traditionelle Flaschengärung“ ist verfügbar von Montag bis Freitag von 10–18 Uhr und nach Vereinbarung Samstag von 10–16 Uhr. Sie kostet 18 € und beinhaltet die Verkostung von drei Premium-Sekten. Wo?
Henkell & Co. Sektkellerei KG, Biebricher Allee 142, 65187 Wiesbaden


Mehr Erfahren

Film „Was ist Sekt?“