Prickelnder Sektgenuss trifft Kunst

Prickelndes Sektvergnügen, anregender Kunstgenuss – das ist die perfekte Kombination, um alle Sinne zu berühren. Passend zum Motto „Create your own Tradition“ vereint Henkell Trocken diese Komponenten und bringt eine Limited Edition mit Art­-Design auf den Markt: Für kurze Zeit erstrahlt Deutschlands meistexportierte Sektmarke im Gold-Look des Gemäldes „Come una reliquia“ vom Berliner Künstler Robert Weber.

Geheimnisvolle Gold­-Edition enthüllt

Die limitierte Gold­-Edition von Henkell Trocken wurde am 8. September auf einem feierlichen Event im Marmorsaal bei Henkell & Co. in Wiesbaden­-Biebrich präsentiert: Im Kreis geladener Gäste und in Anwesenheit des Künstlers lüftete die Kellerei das Geheimnis um die neue Limited­ Art-­Edition. Ab sofort ist Henkell Trocken in der künstlerisch gestalteten Gold­-Edition verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Kunst und Sekt – ein strahlendes Paar

Ein Erlebnis für alle Sinne – nur mit echter Leidenschaft und ausgeprägtem Handwerk lässt sich ein besonderer Schaumwein oder ein außergewöhnliches Gemälde komponieren. Und weil diese Hingabe verbindet, öffnet die Henkell & Co. Sektkellerei in Wiesbaden ihre repräsentativen Räumlichkeiten regelmäßig für Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. Im Rahmen der Ausstellung GOLD wurde bereits 2015 das Bild von Robert Weber gezeigt, dessen Motiv für die Henkell Gold­Edition Pate stand. Dass die verschiedenen Künste, vereint in der goldenen Limited Edition, wunderbar harmonieren, findet auch Robert Weber: „Ein Synergieeffekt des gemeinsamen Projekts: Es macht neugierig auf Kunst und verleiht der Marke Henkell im Gegenzug goldenen Glanz. Doch das Geheimnis der Bilder und des Sektes steht weiter für sich“.

 

Mehr erfahren

Film zur Launch-Party